News

Quelle: DB

16 Zukunftsbahnhöfe bei der DB

Mit neuen Services an 16 Zukunftsbahnhöfen will die Deutsche Bahn die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Diese Bahnhöfe werden mit Self-Service-Fahrradreparaturstationen, Lounges mit Ladestationen, Sitzbänken auf den Vorplätzen, Farbcodes oder Blindenleitsystem per App, besseren Einkaufsmöglichkeiten und E-Scooter-Parkplätzen ausgestattet sein.

Desweiteren werden sie zu 100 Prozent mit Ökostrom betrieben. Es soll auch kostenloses WLAN verfügbar sein.

Die Kosten betragen etwa 17 Millionen Euro.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter