News

Quelle: Bombardier

47 additional Francilien trains

Bombardier Transportation has received an order for 47 Francilien train sets (334 cars) from the French national railway corporation, Société nationale des chemins de fer français (SNCF) on behalf of the Greater Paris public transport authority, Île-de-France Mobilités. The order, a call off from a contract signed in 2006 with SNCF for a maximum of 372 trains, is valued at approximately 330 million euro ($378 million US). These trains, entirely financed by Île-de-France Mobilités, 42 seven-car train sets and five eight-car train sets, will be rolled out on lines L, J and P on the SNCF Transilien network to continue modernizing the fleet. With this order, the 360 Francilien train fleet will be the largest rail series in Île-de-France.

News

In dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten ist der zweigleisige Ausbau der Marschbahn zwischen... Weiter

Bei der Modernisierung der Strecke Magdeburg – Halle (Saale)gibt es Verzögerungen. Die Ursache sind erhebliche Probleme mit dem Baugrund. Dadurch... Weiter

Ein durch den Bund beauftragter Gutachter hat laut Bundesregierung einen „theoretischen Nachholbedarf" bei Investitionen in die Infrastruktur der... Weiter