News

820 neue Nachwuchskräfte bei der DB Netz AG

Heute starten rund 760 neue Auszubildende und 64 Dual Studierende bei der DB Netz AG in ihre Ausbildung bzw. ihr Studium. „Auch in diesem Jahr liegen die Ausbildungszahlen wieder auf einem hohen Niveau. Damit stellen wir uns den Herausforderungen des demografischen Wandels. Besonders freue ich mich, dass wir allen Auszubildenden nach erfolgreicher Abschlussprüfung ein unbefristetes Übernahmeangebot machen können“, so Ute Plambeck, Personalvorstand der DB Netz AG.

Die DB Netz AG stellt vor allem in den Ausbildungsberufen Tiefbaufacharbeiter/Gleisbauer, Elektriker und Eisenbahner im Betriebsdienst mit Fachrichtung Fahrweg ein. Insgesamt werden in diesem Jahr bundesweit rund 330 Ausbildungsplätze für angehende Fahrdienstleiter angeboten, 80 mehr als in 2012. Fahrdienstleiter absolvieren eine in der Regel dreijährige Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Fahrweg.

Quelle: Deutsche Bahn AG

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter