News

Quelle: Eurailpress

Altona zukünftig ohne Bahnhofshalle

Der Fernbahnhof Hamburg Altona wird in Zukunft keine Bahnhofshalle bekommen.

Die Stadt Hamburg hatte dies gefordert und ist sowohl im laufenden Planfeststellungsverfahren als auch in direkten Verhandlungen mit der Deutschen Bahn gescheitert.

Die DB hält eine Halle für nicht erforderlich und lehnt sie grundsätzlich ab. Wenn die Stadt Hamburg weiterhin auf dem Hallendach bestehen würde, müsste sie die Kosten von rund 36 Mio. EUR selber tragen.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter