News

Quelle: Eurailpress

Ausbau Berlin–Rostock

Die Deutsche Bahn (DB) begann am 22.05.2017 mit dem Ausbau der Strecke zwischen Oranienburg und Nassenheide.

Der etwa 8 km lange Abschnitt wird nach der Fertigstellung für 160 km/h und schwere Güterzüge bis 25 t Achslast geeignet sein. Er ist Teil der Ausbaustrecke Berlin–Rostock, die bereits weitgehend entsprechend modernisiert wurde.

Die Arbeiten sollen bis zum 10.10.2017 beendet sein.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter