News

Quelle: Eurailpress

Ausbau der Hochrheinbahn

Für Ausbau- und Elektrifizierungsvorhaben auf der Hochrheinbahn zwischen Basel und Erzingen wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, dem Kanton Basel-Stadt, den beiden Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie der Deutsche Bahn Planungen vereinbart.

Die Elektrifizierung soll um Ausbauten von Kreuzungsbahnhöfen ergänzt werden.

Die gesamten Kosten werden etwa 290 Mio. EUR betragen. Die Fertigstellung ist bereits für 2025 gewünscht.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter