News

Quelle: Eurailpress

Ausbau der Hochrheinbahn

Für Ausbau- und Elektrifizierungsvorhaben auf der Hochrheinbahn zwischen Basel und Erzingen wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, dem Kanton Basel-Stadt, den beiden Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie der Deutsche Bahn Planungen vereinbart.

Die Elektrifizierung soll um Ausbauten von Kreuzungsbahnhöfen ergänzt werden.

Die gesamten Kosten werden etwa 290 Mio. EUR betragen. Die Fertigstellung ist bereits für 2025 gewünscht.

News

In Hamburg-Billwerder beginnt die Modernisierung des Umschlagterminals der DUSS. Es werden insgesamt fünf der sieben Kräne erneuert. Die Kosten... Weiter

Mit neuen Services an 16 Zukunftsbahnhöfen will die Deutsche Bahn die Kundenzufriedenheit erhöhen. Diese Bahnhöfe werden mit... Weiter

Zwischen Wolfsburg und Braunschweig sollte die Bahnstrecke schon vor Jahren zweigleisig ausgebaut werden. Dann könnten die Regionalzüge einen... Weiter