News

Quelle: Eurailpress

Ausbau der Hochrheinbahn

Für Ausbau- und Elektrifizierungsvorhaben auf der Hochrheinbahn zwischen Basel und Erzingen wurden vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg, dem Kanton Basel-Stadt, den beiden Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie der Deutsche Bahn Planungen vereinbart.

Die Elektrifizierung soll um Ausbauten von Kreuzungsbahnhöfen ergänzt werden.

Die gesamten Kosten werden etwa 290 Mio. EUR betragen. Die Fertigstellung ist bereits für 2025 gewünscht.

News

Die Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz soll ausgebaut und elektrifiziert werden. Dazu wurden ein seit 2014 bestehender Planungsauftrag erweitert.... Weiter

In Hannover wurde die erneuerte Eisenbahnbrücke in der Königstrasse eröffnet. Es ist die letzte von 875 Eisenbahnbrücken, die in den letzten 5 Jahren... Weiter

Mit dem Spatenstich für die Ermstalbahn hat der Bau der Regionalstadtbahn Neckar-Alb begonnen. Die Strecke soll elektrifiziert und bestehenden... Weiter