News

Quelle: Eurailpress

Ausbau der Strecke Oldenburg – Wilhelmshaven

Die Ausbauarbeiten an der Strecke Oldenburg–Wilhelmshaven gehen in die nächste Runde.

Die Arbeiten zwischen Rastede und Varel-Dangastermoor sind bis auf die Elektrifizierung vollständig abgeschlossen. Nun geht es weiter in dem Abschnitt zwischen Varel-Dangastermoor und Sande.

Es handelt sich vor allem um das Herstellen von Baustraßen und Baustelleneinrichtungsflächen in der Nähe der Gleisanlagen. Darüber hinaus müssen auch zahlreiche Leitungen, die die Bahnstrecke kreuzen, aufgrund der umfangreichen Untergrundertüchtigungen umverlegt werden.

Die eigentlichen Arbeiten im Gleisbereich beginnen anschließend im März 2017.

News

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter

Beim Tunnel Untersammelsdorf im Bereich der Tunnelkette St. Kanzian der Koralmbahn fand der Tunneldurchschlag statt. Der Tunnel ist technisch eines...
Weiter

Der Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der Gäubahn zwischen Horb und Neckarhausen liegt jetzt vor. Laut einem Gutachten des...
Weiter