News

Quelle: Eurailpress

Ausbau Oberhausen – Emmerich

Für den Ausbau der Strecke Oberhausen – Emmerich – Grenze zu den Niederlanden erfolgte der offizielle Spatenstich am 20.01.2017.

Es geht um den Bau eines dritten Gleises sowie den Einbau des Zugsicherungssystems ERTMS/ETCS.

Die Kosten für die 73 km lange Strecke mit zwölf Planfeststellungsabschnitten sind mit etwa 1,5 Mrd. EUR geplant.

News

In dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten ist der zweigleisige Ausbau der Marschbahn zwischen... Weiter

Bei der Modernisierung der Strecke Magdeburg – Halle (Saale)gibt es Verzögerungen. Die Ursache sind erhebliche Probleme mit dem Baugrund. Dadurch... Weiter

Ein durch den Bund beauftragter Gutachter hat laut Bundesregierung einen „theoretischen Nachholbedarf" bei Investitionen in die Infrastruktur der... Weiter