News

Quelle: Eurailpress

Ausbau Oldenburg – Wilhelmshaven

Für die Bauarbeiten an der Strecke zwischen Varel und Sande in der Ausbaustrecke Oldenburg – Wilhelmshaven wurde das offizielle Startsignal gegeben.

Wegen der schwierigen Bodenverhältnisse in diesem Bereich wird der Einsatz spezieller Bauverfahren notwendig. So wird auf einer Länge von 6 km der Boden mit „Fräs-Misch-Injektion“ bis zu 9 m tief mit Zement verfestigt.

Die Kosten liegen bei etwa 97 Mio. EUR.

News

In dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten ist der zweigleisige Ausbau der Marschbahn zwischen... Weiter

Bei der Modernisierung der Strecke Magdeburg – Halle (Saale)gibt es Verzögerungen. Die Ursache sind erhebliche Probleme mit dem Baugrund. Dadurch... Weiter

Ein durch den Bund beauftragter Gutachter hat laut Bundesregierung einen „theoretischen Nachholbedarf" bei Investitionen in die Infrastruktur der... Weiter