News

Quelle: Eurailpress

Ausbau Rhein-Ruhr-Express

Am 08.03.2017 begannen offiziell die Arbeiten zum Ausbau der Infrastruktur für den Rhein-Ruhr-Express (RRX).

Zwischen Köln-Mülheim und Köln-Stammheimwird auf 2,3 km der Abstand zwischen den S-Bahn-Gleisen vergrößert. Die Strecke wird dadurch auch für Güterzüge nutzbar.

Es werden 4 Weichen neugebaut und die Signal- und Oberleitungstechnik wird erneuert.

News

Im Zuge der Sanierung der Umgehungsstraße Heumaden wird auch für die künftige Hermann-Hesse-Bahn ein erstes Bauwerk errichtet. Es werden die...
Weiter

Die Mehrkosten des Projekts Stuttgart 21 möchte das Land Baden-Württemberg nicht mittragen. Es wurde fristgerecht beim Verwaltungsgericht Stuttgart...
Weiter

Bombardier today reported its fourth quarter and full year 2017 results, highlighting solid financial and operational performance across the... Weiter