News

Quelle: Eurailpress

Baden-Württemberg: Mehr Fördermittel

Für 2018 erhöht das Land Baden-Württemberg das Fördermittelvolumen im Rahmen des Landeseisenbahnfinanzierungsgesetzes (LEFG) von bisher 8 auf nunmehr 10 Mio. EUR.

Ab sofort können auch gepachtete Strecken gefördert werden. Damit können auch nichtbundeseigene Eisenbahnen (NE) für die Instandhaltung und Verbesserung ihrer Personen- und Güterverkehrsstrecken Förderanträge stellen.

News

Die Genehmigung für das Anreizsystem im Trassenpreissystem der DB Netz AG wurde von der Bundesnetzagentur untersagt. Das Anreizsystem entspricht...
Weiter

In diesem Jahr wurden von der Jury um die Allianz pro Schiene zwei „Bürgerbahnhöfe“ ausgezeichnet, die ihre Qualität einem besonderen Engagement vor...
Weiter

Safe and comfortable trains that are suitable for a modern lifestyle – passengers expect nothing less from ÖBB. In order to meet these requirements,... Weiter