News

Quelle: Eurailpress

Bahnen fordern Netzausbau

Das Schienennetz in Deutschland sollte flächendeckend für normallange Güterzüge von 740 m Länge ausgebaut werden. Dies fordern Vertreter großer Güterbahnen.

Die europäische Standard-Zuglänge von 740 m werde auf vielen deutschen Strecken nicht erreicht, kritisiert das Bündnis Allianz pro Schiene. Nur 11% der Züge verkehren mit dieser Länge, die Netzbeschränkungen seien oft nur geringfügig.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter