News

Quelle: Eurailpress

Bahnsteighöhen in Rheinland-Pfalz

Über die zukünftigen Bahnsteighöhen an den Verkehrsstationen des Landes Rheinland-Pfalz wurde mit der Deutschen Bahn AG eine Einigung erzielt.

Danach können rund 95 % der Verkehrsstationen, für die bereits im Bahnsteighöhenkonzept 2011 eine Höhe von 550 mm vereinbart wurde, auch weiterhin so geplant und gebaut werden.

2017 wurde unerwartet eine Höhe von 760 mm gefordert und damit die bestehenden Planungen in Rheinland-Pfalz ins Stocken gebracht.

News

Der Rohbau des Stadtbahn-Tunnels Karl-Friedrich-Straße in Karlsruhe ist fast fertiggestellt. Der 250 m lange Tunnel ist Teil einer „Kombilösung“. Sie...
Weiter

Rail technology leader Bombardier Transportation inaugurated a new final assembly hall in Bautzen, Germany today with Saxony's Prime Minister,... Weiter

Ein Entgelt der DB Netz AG für die Nutzung der Abstellgleise in Saarbrücken Hauptbahnhof wurde von der Bundesnetzagentur für ungültig erklärt. ...
Weiter