News

Quelle: Eurailpress

Bauarbeiten bei Sande früher abgeschlossen

Beim Bauprojekt Oldenburg – Wilhelmshaven sind die Arbeiten im Bauabschnitt 1 zwischen Sande und Varel vorzeitig beendet worden.

Das auf rund 6 km Länge erneuerte Gleis zwischen Sande und der Weichenverbindung „Schwarzer Rabe“ konnte etwa 1,5 Monate früher als geplant in Betrieb genommen werden.

Dies konnte durch eine Modifikation des Fräs-Misch-Injektions-Verfahrens, das den dort weichen Boden bis in eine Tiefe von 8 m stabilisiert, gelingen.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter