News

Quelle: Deutsche Bahn

Bomardier stellt die ersten zwei S-Bahnfahrzeuge „ET 490“ fertig

Bombardier und die Deutsche Bahn haben die ersten zwei komplett fertiggestellten S-Bahnfahrzeuge „ET 490“ präsentiert.

Die S-Bahn Hamburg GmbH hat bei Bombardier Transportation 60 neue S-Bahn-Züge bestellt.

Ab Ende 2016 ist ein ausgiebiger Probebetrieb der energiesparenden Neufahrzeuge geplant. Der Regelbetrieb aller 60 Neufahrzeuge soll ab Ende 2018 erfolgen.

Als Zweisystemfahrzeug kann ein Teil der neuen Triebzüge sowohl mit 1.200 Volt Gleichstrom als auch mit 16,7 Hertz Wechselstrom betrieben werden.

Insgesamt investiert die S-Bahn Hamburg rund 450 Millionen Euro in die 60 Neufahrzeuge und die Modernisierung ihrer S-Bahnanlagen.

News

Zum geplanten Ausbau der Ost-West-Achse der Stadtbahn wurde ein aktueller Stand veröffentlicht. Neben fünf aus dem Bürgerbeteiligungsverfahren...
Weiter

Rail technology leader Bombardier Transportation announced today the appointment of Elliot G. (Lee) Sander as new President of Bombardier... Weiter

Der DB-Vorstandschef Richard Lutz wirbt bei der Bundesregierung mit dem Angebot, das Breitbandnetz in Deutschland schnell und flächendeckend ...
Weiter