News

Quelle: Deutsche Bahn

Bomardier stellt die ersten zwei S-Bahnfahrzeuge „ET 490“ fertig

Bombardier und die Deutsche Bahn haben die ersten zwei komplett fertiggestellten S-Bahnfahrzeuge „ET 490“ präsentiert.

Die S-Bahn Hamburg GmbH hat bei Bombardier Transportation 60 neue S-Bahn-Züge bestellt.

Ab Ende 2016 ist ein ausgiebiger Probebetrieb der energiesparenden Neufahrzeuge geplant. Der Regelbetrieb aller 60 Neufahrzeuge soll ab Ende 2018 erfolgen.

Als Zweisystemfahrzeug kann ein Teil der neuen Triebzüge sowohl mit 1.200 Volt Gleichstrom als auch mit 16,7 Hertz Wechselstrom betrieben werden.

Insgesamt investiert die S-Bahn Hamburg rund 450 Millionen Euro in die 60 Neufahrzeuge und die Modernisierung ihrer S-Bahnanlagen.

News

In Gerolzhofen hatte der Stadtrat im Juni 2016 die Entwidmung der Bahnstrecke Schweinfurt-Gerolzhofen-Kitzingen beschlossen. Dieser Beschluss wurde... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation announced today that it signed a contract for rolling stock with an undisclosed customer...
Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation has received orders from Railpool, a leading rail vehicle leasing company in Europe, for... Weiter