News

Bombardier feiert die Erweiterung des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg

Das erste Schnellbahnsystem Afrikas geht in die nächste Phase und bietet mit den bewährten Bombardier Electrostar-Zügen und der Bombardier Cityflo 250-Zugsteuerung ein hochklassiges öffentliches Verkehrssystem für die Provinz Gauteng. 

Bombardier Transportation feierte Anfang August die Eröffnung der erweiterten ersten Phase des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg, Südafrika.

Das 74 Kilometer lange Schienennetz  reicht nun von Rosebank Station in Johannesburg bis nach Hatfield Station in Tshwane (früher Pretoria).

Quelle: Bombardier Transportation

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter