News

Bombardier feiert die Erweiterung des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg

Das erste Schnellbahnsystem Afrikas geht in die nächste Phase und bietet mit den bewährten Bombardier Electrostar-Zügen und der Bombardier Cityflo 250-Zugsteuerung ein hochklassiges öffentliches Verkehrssystem für die Provinz Gauteng. 

Bombardier Transportation feierte Anfang August die Eröffnung der erweiterten ersten Phase des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg, Südafrika.

Das 74 Kilometer lange Schienennetz  reicht nun von Rosebank Station in Johannesburg bis nach Hatfield Station in Tshwane (früher Pretoria).

Quelle: Bombardier Transportation

News

Zum geplanten Ausbau der Ost-West-Achse der Stadtbahn wurde ein aktueller Stand veröffentlicht. Neben fünf aus dem Bürgerbeteiligungsverfahren...
Weiter

Rail technology leader Bombardier Transportation announced today the appointment of Elliot G. (Lee) Sander as new President of Bombardier... Weiter

Der DB-Vorstandschef Richard Lutz wirbt bei der Bundesregierung mit dem Angebot, das Breitbandnetz in Deutschland schnell und flächendeckend ...
Weiter