News

Bombardier gewinnt mit Projekt im Großraum Orlando neuen Kunden für BiLevel-Wagen in Nordamerika

Bombardier Transportation hat vom Verkehrsministerium des US-Bundesstaats Florida einen Auftrag zur Lieferung von 14 BOMBARDIER BiLevel-Schienenfahrzeugen für das SunRail-Nahverkehrsprojekt erhalten, mit dem das Umland von Orlando bedient werden soll. Mit diesem Auftrag steigt die Anzahl der BiLevel-Kunden in Nordamerika auf 14. Beinahe 1.000 Wagen dieses Typs sind in den USA und Kanada mittlerweile im Einsatz.

Hunderttausende Pendler in großen Ballungszentren wie Miami, Dallas/Fort Worth, Los Angeles, San Diego, San Francisco, Seattle, Vancouver, Toronto und Montreal nutzen Tag für Tag auf ihrem Arbeitsweg Bombardier BiLevel-Nahverkehrswagen.

Der Auftrag hat einen Wert von etwa 29 Millionen Euro und umfasst eine Vertragsoption auf 46 weitere Fahrzeuge. Die Auslieferung ist zwischen Mai und August 2013 geplant.

Quelle: Bombardier Transportation

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter