News

Bombardier testet Null-Emission-E-Lok

Laut Hersteller wird die Maschine derzeit auf dem Testring in Hennigsdorf auf Herz und Nieren geprüft. Die neue TRAXX AC Last Mile- Lokomotive von Bombardier Transportation ist ein weiteres Mitglied der TRAXX-Familie. Sie überbrückt kurze Entfernungen angetrieben mit einer Hochleistungsbatterie, die Teil ihres Antriebssystems ist.

Neben der Batterie verfügt diese E-Lok auch noch über einen Zusatzdiesel, der die „letzte Meile“ auch über längere Strecken ohne Strom überbrücken kann. So bietet diese innovative Lokomotive im Betrieb verschiedene Möglichkeiten zur ökonomisch und ökologisch optimalen Nutzung. Ausgehend von dieser Lok sind dem Hersteller zufolge in der Zukunft weitere Entwicklungen in Richtung eines emissionsfreien Schienenverkehrs mit der Verwendung von neuartigen Batterien zu erwarten.

Quelle: DMM

News

In Bayern wird das erste digitale Stellwerk (DSTW) auf einer Hauptstrecke im deutschen Schienennetz bis 2021 gebaut. Ein etwa 21 km langer... Weiter

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) hat den SPNV-Qualitätsbericht für 2018 vorgelegt. Es gab Fortschritte beim Fahrzeugzustand. Bei wichtigen Kriterien... Weiter

Today at the UITP summit in Stockholm, Bombardier Transportation introduced its new generation of BOMBARDIER MITRAC solutions, redesigned to minimize... Weiter