News

Quelle: Eurailpress

Brückensanierung bei der DB

Die Deutsche Bahn will bis 2030 etwa 2000 Eisenbahnbrücken erneuern bzw. sanieren.

Es stehen nach der LuFV III (Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung) 86 Mrd. EUR zur Verfügung, davon sollen 9 Mrd. EUR für das Brückenprogramm genutzt werden. Von 2015 bis Ende 2019 seien laut DB rund 3 Mrd. EUR aus der LuFV II in die Brücken investiert worden – damit wurden 900 Brücken saniert.

Insgesamt gibt es rund 25.000 Brücken im DB-Netz.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter