News

DB: Bereits 2015 Ökostrom-Anteil von 35 Prozent

Die Deutsche Bahn wird im Jahr 2015 rund 35 Prozent Ökostrom im Bahnstrommix in Deutschland einsetzen. „Wir erreichen damit bereits fünf Jahre früher ein wichtiges ökologisches Ziel, das wir uns für 2020 gesetzt hatten. Mit der Vergrünung unseres Fernverkehrs sind wir heute schon größter Bezieher von Ökostrom in Deutschland. Unsere Rolle als Umwelt- Vorreiter werden wir konsequent ausbauen.“ Das sagte Dr. Karl-Friedrich Rausch, Chief Sustainability Officer (CSO) und Vorstand Transport und Logistik der Deutschen Bahn, heute bei der Vorstellung des DB Nachhaltigkeitsberichts 2012 in Berlin.

Mit dem DB Nachhaltigkeitsbericht zieht die Deutsche Bahn eine erste Bilanz der im Frühjahr 2012 verabschiedeten nachhaltigen Strategie DB2020. „Wir haben verantwortungsvolles Handeln für uns als Einklang von Ökonomie, Sozialem und Ökologie definiert und dafür drei ehrgeizige Ziele formuliert: Profitabler Marktführer, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter werden. Das ist für uns weiter der Kompass, auch wenn wir derzeit deutlich schwierigere konjunkturelle Herausforderungen zu bestehen haben“, so Dr. Rausch.

Quelle: Deutsche Bahn AG

News

Die Deutsche Bahn und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene gut voran. In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation delivered the 200th BOMBARDIER FLEXITY Berlin low-floor tram to Berlin’s public transport... Weiter

Der regionale Verkehrsausschuss des Verbandes der Region Stuttgart hat eine Infrastrukturoffensive für die S-Bahn beschlossen. Es sind verschiedene... Weiter