News

Quelle: Eurailpress

DB: Projekt Broadband

Der DB-Vorstandschef Richard Lutz wirbt bei der Bundesregierung mit dem Angebot, das Breitbandnetz in Deutschland schnell und flächendeckend auszubauen.

An den rund 33.000 km langen Schienenwegen sind Kabelkanäle vorhanden. Hier könnten Glasfaserkabel verlegt werden.

Die DB selbst benötigt nur wenige Fasern für ihren Betrieb, die restlichen könnten von Mobilfunknetzbetreibern genutzt werden.

News

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter

Der Abschnitt Zeithain – Leckwitz der Strecke 6363 Leipzig – Dresden wird von der Deutschen Bahn für 200 km/h ausgebaut. Im Zuge der Arbeiten wird... Weiter

Die Deutsche Bahn hat mit den Arbeiten zur Wiederinbetriebnahme der Siemensbahn in Berlin begonnen.Die S-Bahn-Strecke wurde vor 40 Jahren... Weiter