News

Quelle: Eurailpress

DB: Projekt Broadband

Der DB-Vorstandschef Richard Lutz wirbt bei der Bundesregierung mit dem Angebot, das Breitbandnetz in Deutschland schnell und flächendeckend auszubauen.

An den rund 33.000 km langen Schienenwegen sind Kabelkanäle vorhanden. Hier könnten Glasfaserkabel verlegt werden.

Die DB selbst benötigt nur wenige Fasern für ihren Betrieb, die restlichen könnten von Mobilfunknetzbetreibern genutzt werden.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter