News

Quelle: Eurailpress

DB: Projekt Broadband

Der DB-Vorstandschef Richard Lutz wirbt bei der Bundesregierung mit dem Angebot, das Breitbandnetz in Deutschland schnell und flächendeckend auszubauen.

An den rund 33.000 km langen Schienenwegen sind Kabelkanäle vorhanden. Hier könnten Glasfaserkabel verlegt werden.

Die DB selbst benötigt nur wenige Fasern für ihren Betrieb, die restlichen könnten von Mobilfunknetzbetreibern genutzt werden.

News

Die Deutsche Bahn und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene gut voran. In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation delivered the 200th BOMBARDIER FLEXITY Berlin low-floor tram to Berlin’s public transport... Weiter

Der regionale Verkehrsausschuss des Verbandes der Region Stuttgart hat eine Infrastrukturoffensive für die S-Bahn beschlossen. Es sind verschiedene... Weiter