News

DB Schenker ist offizieller Partner der Mannschaft für London 2012

Die Logistiker von DB SCHENKER Sportsevents sorgen mit ihrem Service für die Sommerspiele 2012 dafür, dass das gesamte Equipment der deutschen Olympiamannschaft – vom Sportlergepäck über Trainings- und Wettkampfmaterial bis hin zur Mannschaftsapotheke – pünktlich ins Olympische Dorf gelangt.

Dazu halten die Spezialisten von DB Schenker hinter den Kulissen für die deutschen Spitzensportler das gesamte Spektrum der Logistik bereit: von der Planung der Transporte per Landverkehr oder Luftfracht über das Material-Handling bis hin zur Distribution in das Olympische Dorf oder an die Wettkampfstätten – alles maßgeschneidert für die Erfordernisse sportlicher Mega-Events.

Das Engagement von DB Schenker bei Olympia geht auf eine lange Tradition zurück. Bereits bei den Olympischen Spielen 1972 in München war der Logistikspezialist als offizieller Spediteur im Einsatz.

Quelle: Deutsche Bahn AG

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter