News

DB Schenker offizieller Co Partner für Sotschi 2014

Bei der offiziellen Einkleidung der deutschen Mannschaften für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Schenker Deutschland AG mit einer Urkunde als „offizieller Co Partner der Deutschen Olympiamannschaft Sotschi 2014“ ausgezeichnet. Im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) sorgt DB Schenker für die Abwicklung der gesamten Fracht der deutschen Olympiadelegation. Zu den Aufgaben zählt unter anderem der Transport der rund 800 zur offiziellen Einkleidung gepackten Reisetaschen der Athleten, des Trainings- und Wettkampfmaterials einzelner Fachverbände, der Büroausstattung der Delegationsleitung, des Equipments der Physiotherapeuten sowie der Mannschaftsapotheke. Insgesamt 140 Tonnen Gepäck und Ausrüstung für das Deutsche Haus und die deutsche Delegation werden mit Lkw, per Bahn und Flugzeug ins Olympische Dorf, zum Deutschen Haus und zu den Wettkampfstätten gebracht. Dazu gehören auch Rennrodel und Bobs, Ski-Ausrüstungen, aber auch Massagetische und -liegen sowie das zwei Meter große DOSB-Maskottchen Trimmy.

Quelle: Deutsche Bahn AG

News

Die ÖBB-Infrastruktur AG stellt ihre Bahnstromversorgung auf 100 % grünen Strom um. Dabei erzeugen die acht eigenen Wasserkraftwerke etwa ein Drittel...
Weiter

Der Dortmunder Hauptbahnhof soll bis 2024 modernisiert und komplett barrierefrei werden. Es werden 14 Fahrtreppen und 7 Aufzüge installiert. Alle...
Weiter

Beim Tunnel Feuerbach in Stuttgart 21 wurde der Durchschlag feierlich begangen. Der Tunnel ist Teil der Nordanbindung des künftigen Tunnelbahnhofs...
Weiter