News

DB Schenker offizieller Co Partner für Sotschi 2014

Bei der offiziellen Einkleidung der deutschen Mannschaften für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die Schenker Deutschland AG mit einer Urkunde als „offizieller Co Partner der Deutschen Olympiamannschaft Sotschi 2014“ ausgezeichnet. Im Auftrag des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) sorgt DB Schenker für die Abwicklung der gesamten Fracht der deutschen Olympiadelegation. Zu den Aufgaben zählt unter anderem der Transport der rund 800 zur offiziellen Einkleidung gepackten Reisetaschen der Athleten, des Trainings- und Wettkampfmaterials einzelner Fachverbände, der Büroausstattung der Delegationsleitung, des Equipments der Physiotherapeuten sowie der Mannschaftsapotheke. Insgesamt 140 Tonnen Gepäck und Ausrüstung für das Deutsche Haus und die deutsche Delegation werden mit Lkw, per Bahn und Flugzeug ins Olympische Dorf, zum Deutschen Haus und zu den Wettkampfstätten gebracht. Dazu gehören auch Rennrodel und Bobs, Ski-Ausrüstungen, aber auch Massagetische und -liegen sowie das zwei Meter große DOSB-Maskottchen Trimmy.

Quelle: Deutsche Bahn AG

News

Die für den europäischen Schienengüterverkehr bedeutungsvolle Verbindung Knappenrode – Niesky – Horka ging mit einer Fahrt eines Sonderzuges und einem... Weiter

The BOMBARDIER TALENT 3 battery electric multiple unit was awarded the renowned Berlin Brandenburg innovation award on November 30, 2018. The train... Weiter

Am Bau einer Straßenbahnlinie zum Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt beteiligt sich das Land Hessen mit 12,27 Mio. EUR. Insgesamt...
Weiter