News

Quelle: Deutsche Bahn

DB stellt 600 Ingenieure ein

Bis 2019 investiert die Deutsche Bahn insgesamt 35 Milliarden Euro in die Modernisierung der Infrastruktur. Dadurch ist der Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren hoch. Deshalb stellt die DB in desem Jahr etwa 600 weitere Ingenieure ein. Berufserfahrene Bau- und Elektroingenieure sind besonders gefragt.

In einem konzerneigenem Technikinstitut (DB Institute of Technology) wird die berufliche Weiterentwicklung der Ingenieure durchgeführt. Dort werden Weiterbildungsangebote im Systemverbund Bahn sowie fachspezifische Qualifizierungen, aber auch Module zur Definition technischer Anforderungen oder zu erfolgreichen Kommunikationsstrategien für Bahningenieure angeboten.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter