News

Deutsche Bahn lädt zu XVII. Meininger Dampfloktagen ein

Zum 17. Mal finden am 3. und 4. September dieses Jahres die Meininger Dampfloktage statt. Das thüringische Werk der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH erwartet jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr weit über 10.000 Besucher. Hauptattraktionen sind Dampflokomotiven aus ganz Deutschland.

Insgesamt werden sich die Gäste an mehr als 15 Dampfloks der verschiedensten Baureihen erfreuen können. An beiden Tagen werden Führungen durch alle Werkstätten angeboten, bei denen sich die Besucher einen hervorragenden Überblick über die Aktivitäten im Dampflokwerk verschaffen können.

Ein besonders interessantes Exponat dürfte in diesem Jahr die kurz vor ihrer Fertigstellung befindliche Schnellzuglok 01 150 sein. Auch der "ADLER" ist nach erfolgter Kesselrevision wieder zu bewundern.



In einem halbstündigen Lehrgang können Besucher sich einen Kindheitstraum erfüllen und sich zum "Ehrenlokführer" ausbilden lassen, um anschließend auf dem Werksgelände die Dampflok 50 3501 unter fachlicher Anleitung zu fahren.

Quelle: Deutsche Bahn AG / LOK Report

News

Die Deutsche Bahn hat auch das zweite Ausschreibungsverfahren für die Bauleistungen der neuen Verkehrsstation und der wellenförmigen Dachkonstruktion...
Weiter

The Switzerland Federal Office of Transport (BAV) issued the operating licence for Swiss Federal Railways’ (SBB) new BOMBARDIER TWINDEXX doubledeck... Weiter

In den kommenden Jahren sollen 29 zusätzliche Schienenprojekte vordringlich geplant und umgesetzt werden. Diese sind bisher im Bundesverkehrswegeplan...
Weiter