News

Quelle: Eurailpress

Elektrifizierung Allgäu

Die Elektrifizierung der Strecke (München –) Geltendorf – Lindau (ABS 48) ist nach 2 1/2 Jahren weitgehend abgeschlossen.

Im Zuge der Inbetriebsetzung führt die DB  jetzt Tests an der Bahnstromversorgung durch. Dabei kommt zum ersten Mal ein elektrischer Zug auf die Strecke. Anfang Oktober folgen Messfahrten für den Neigetechnikbetrieb und für die Oberleitung.

Die Fahrten werden mit dem zukünftig eingesetzten SBB-Zug ETR 610 durchgeführt. Die Messfahrten finden dabei mit Geschwindigkeiten bis zu 176 km/h statt. Für den Betrieb mit Neigetechnik muss noch das zusätzliche Sicherungssystem installiert und bis Mitte November in Betrieb gesetzt werden.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter