News

Erster iaf Kongress BahnBau vom 17. - 19. Mai 2011 in Münster

Die „Weiterentwicklung der Netze in Europa“ ist das Thema des ersten iaf Kongresses BahnBau. Unter der Schirmherrschaft des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, kommen Experten und Repräsentanten führender internationaler Eisenbahnunternehmen erstmalig in dieser Form zusammen und diskutieren die Weiterentwicklung der Eisenbahninfrastrukturen innerhalb Europas.

Das hochkarätig besetzte Podium präsentiert Ideen, Konzepte und Lösungsansätze zur Bedarfsanpassung und Kapazitätssteigerung bestehender und zukünftiger Netze. Das Planen, Bauen und Instandhalten von urbanen, regionalen, nationalen und grenzüberschreitenden Bahnnetzen für den zunehmenden Personen-, Güter- und Hochgeschwindigkeitsverkehr wird von Referenten vorgestellt, die sich täglich intensiv damit auseinandersetzen.

Der Kongress zeigt die neuesten Erkenntnisse und den neuesten Stand der Technik auf diesem Bereich. Gleichzeitig bietet er Spezialisten, Experten und Interessierten die einmalige Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen, um z.B. künftige europäische Projekte gemeinsam auf den Weg zu bringen.

[Quelle: VDEI]


News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter