News

Quelle: VDB

EU stärkt Wettbewerbsfähigkeit von Bahnindustrie

Durch die Annahme einer Resolution hat das Europäische Parlament die Wettbewerbsfähigkeit von Europas Bahnindustrie gestärkt. Angesichts des zunehmenden Wettbewerbsdrucks aus Fernost soll die Spitzenstellung von Europas Bahnindustrie auf dem Weltmarkt gefestigt werden. Dazu sollen der ordnungspolitischen Rahmen und die Forschungsförderung verbessert werden.

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) begrüßt die Entscheidung des Europäischen Parlaments als klares politisches Bekenntnis zum Bahnindustriestandort Europa mit rund 400.000 Beschäftigten.

Die Resolution zur „Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Bahnindustrie“ (2015/2887(RSP)) ist eine Initiative der industriepolitischen Sprecherin der SPD-Europaabgeordneten Martina Werner.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter