News

Quelle: Eurailpress

Geld für Infrastruktur in Hessen

Ab Anfang 2019 stellt das Land Hessen pro Jahr mindestens 100 Mio. EUR zu kommunalen Vorhaben zur Verkehrsinfrastruktur und zur nachhaltigen Mobilität zur Verfügung.

Dies sieht das neue hessische Mobilitätsfördergesetz vor. Es ersetzt das dann auslaufende Bundesprogramm über jährlich 96,5 Mio EUR.

Die Mittel stehen u.a. für den Bau und Ausbau von Straßenbahnstrecken sowie der Reaktivierung von Bahnlinien zur Verfügung.

News

Mobility leader Bombardier Transportation officially introduced its new BOMBARDIER TRAXX 3 platform at their Kassel site in Germany yesterday. At the... Weiter

The leading rail technology provider, Bombardier Transportation and the Austrian Federal Railways (ÖBB) signed a call-off order for the delivery of 25... Weiter

Das Beteiligungsforum für die Ausbau- und Neubaustrecke Fulda – Gerstungen hat sich konstituiert. Es setzt sich aus Vertretern aus Politik,...
Weiter