News

Quelle: Eurailpress

Große Wendlinger Kurve

Für die gemeinsame Finanzierung des zweiten Gleises der Wendlinger Kurve haben das Land Baden-Württemberg und die Region Neckar-Alb eine Absichtserklärung unterschrieben.

Die Region Neckar-Alb will sich in gleichem Maße wie der Verband Region Stuttgart an der Finanzierung der Kosten des Landes für den Bau des zweiten Gleises im Sinne einer Risikoabdeckung mit einem Viertel, höchstens jedoch bis zu 12,5 Mio. EUR, beteiligen.

Die Gesamtkosten sollen etwa 100 Mio. EUR betragen.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter