News

Quelle: Privatbahn-magazin

Halbierung der Trassenpreise gefordert

Eine Halbierung der Maut für die Nutzung von Eisenbahnstrecken durch Züge (Trassenpreis) fordert der  Deutsche Bahnkunden-Verband.

In Deutschland sind sämtliche Kosten des Schienenweges durch das Eisenbahnunternehmen zu tragen. Im Europarecht ist vorgesehen, dass die Berechnung dieser Trassenpreise auf Basis der unmittelbar durch die Zugfahrt verursachten Kosten erfolgt. Dies wird in vielen europäischen Ländern bereits praktiziert.

News

Der Ausbau des Bahnknotens Köln soll von dem neuen Koordinierungsrat begleitet werden. Der Ausbau soll insgesamt etwa 3,6 Mrd. EUR kosten und ist... Weiter

Für die Schmalspur-Bäderbahn Molli in Mecklenburg-Vorpommern soll das Schienennetz ausgebaut werden. Geplant wird eine Verlängerungüber Kühlungsborn... Weiter

Mobility solution provider Bombardier Transportation has received a contract variation from the Government of South Australia for 12 three-car A-City... Weiter