News

Immer mehr Frauen bei der Deutschen Bahn

Kimia Radmard, Siegrid Zscherneck und Alexandra Losch haben eins gemeinsam: Sie arbeiten in Berufen, bei denen viele noch an Männerdomänen denken. Ob als Bauingenieurin in der Instandsetzung, als Triebfahrzeugführerin im ICE oder als angehende Elektronikerin für Betriebstechnik – immer mehr Frauen starten bei der Deutschen Bahn erfolgreich durch.

Der DB-Konzern hat in den letzten fünf Jahren die Personalarbeit stetig weiterentwickelt: Dazu gehören auch Aktivitäten zum Thema Vielfalt sowie Angebote rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Dafür hat die Deutsche Bahn nun den Strategie-Award 2014 erhalten. Von den rund 196.000 DB-Mitarbeitern in Deutschland sind über 44.500 weiblich. Die DB will künftig noch stärker auf Mädchen und junge Frauen zugehen, um sie für die Berufe bei der DB zu begeistern.

Quelle: Deutsche Bahn AG 

News

Die für den europäischen Schienengüterverkehr bedeutungsvolle Verbindung Knappenrode – Niesky – Horka ging mit einer Fahrt eines Sonderzuges und einem... Weiter

The BOMBARDIER TALENT 3 battery electric multiple unit was awarded the renowned Berlin Brandenburg innovation award on November 30, 2018. The train... Weiter

Am Bau einer Straßenbahnlinie zum Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt beteiligt sich das Land Hessen mit 12,27 Mio. EUR. Insgesamt...
Weiter