News

Quelle: Eurailpress

In Leipzig beginnt die 2. Bauetappe

Beim Projekt VDE8 beginnt die zweite Bauetappe im Bahnknoten Leipzig zur Einbindung des Bahnknotens.

Von 2012 bis 2015 wurden sechs Bahnsteige im Hauptbahnhof sowie eine achtgleisige Bahnbrücke gebaut. Jetzt beginnt der Bau optimierter Gleisanlagen für die Ein- und Ausfahrt Richtung Berlin und Richtung Erfurt/Halle/Magdeburg.

Umgebaut werden rund 14 km Gleis, 80 Weichen werden installiert und die Sicherungstechnik angepasst. Auf etwa 51 km Länge werden neue Oberleitungen installiert. Zudem erfolgt der Neubau einer Zugbildungsanlage.

Nach der für 2020 geplanten Fertigstellung kann die Geschwindigkeit auf 160 km/h erhöht werden.

News

Beim Großprojekt „Stuttgart 21“ wurde ein bedeutendes Etappenziel erreicht. Die letzte der vier Tunnelröhren ist mit dem Durchschlag am künftigen... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation has signed contracts for 28 BOMBARDIER BiLevel commuter rail cars with two US West Coast... Weiter

Die Deutsche Bahn und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene gut voran. In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der... Weiter