News

InnoTrans 2012: Internationale Bahnbranche baut Messebeteiligung aus

Das bedeutendste Ausstellungsereignis für die internationale Bahnindustrie findet in diesem Jahr wieder in Berlin statt. Vier Tage lang – vom 18. bis 21. September – präsentiert die Branche ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen auf dem Messegelände unter dem Funkturm. Ein Blick auf den aktuellen Anmeldestand macht deutlich, dass die InnoTrans auch in ihrem neunten Messejahr weiter in allen Bereichen deutliche Zuwächse verzeichnet. Damit stärkt die Leitmesse für Schienenverkehrstechnik ihre Position als Branchenmarktplatz mit Weltbedeutung.

Mit den bisherigen Anmeldungen ist bereits zum jetzigen Zeitpunkt die Hallen-Ausstellungsfläche der InnoTrans 2010 weit überschritten. Das Interesse der Industrie konzentriert sich jedoch nicht allein auf die Messehallen – auch das Freigelände wird stark nachgefragt. Die Stellflächen für rollendes Material auf der 3.500 laufende Meter umfassenden Gleisanlage sind voll belegt.

Bei regionaler Betrachtung der Messebeteiligung fällt Asien besonders ins Auge. Bezugnehmend auf die Vergleichswerte der vorherigen Veranstaltung haben die Unternehmen aus dem asiatischen Raum zu Beginn dieses Jahres etwa 40 Prozent mehr Ausstellungsfläche gebucht. Auch die US-amerikanischen Firmen vergrößern ihre Messepräsenzen.

Quelle: InnoTrans

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter