News

InnoTrans 2012 mit Rekordbilanz

Ein Plus bei den Fachbesuchern und Ausstellern, volumenstarke Geschäftsabschlüsse und eine höhere internationale Beteiligung prägten die neunte Auflage der InnoTrans. 126.110 Fachbesucher aus 140 Ländern informierten sich an den Fachmessetagen bei 2.515 Unternehmen aus 49 Ländern über die neuesten Produkte und Services der globalen Bahnindustrie. Damit übertrifft die InnoTrans 2012 eindrucksvoll die Rekordwerte der letzten Veranstaltung.

Zum Vergleich: Auf der InnoTrans 2010 stellten 2243 Unternehmen aus 45 Ländern aus. In diesem Jahr kamen 19 Prozent mehr Fachbesucher als vor zwei Jahren, wobei die Internationalität bei den Fachbesuchern weiterhin bei weit über 50 Prozent liegt. Die Bandbreite der Herkunftsländer der Fachbesucher hat sich um 30 Länder vergrößert.

Dass auf der InnoTrans 2012 Spitzentechnologie gezeigt wurde, belegen auch die 104 Weltpremieren, die die Unternehmen in Berlin präsentierten. Die nächste InnoTrans findet vom 23. bis 26. September 2014 auf dem Berliner Messegelände statt.

Quelle: InnoTrans

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter