News

InoSig-Designer Wettbewerb: Kreative Entwürfe und mutige Umsetzungen

Die Stellwerksexperten der InoSig prämierten am Abend des 12. November 2012 im Marriott-Hotel die besten Kalenderentwürfe der design akademie berlin. Knapp zwanzig Studentinnen und Studenten hatten die Aufgabe, einen besonderen Jahreskalender für das Unternehmen  zu entwickeln. Das Thema: „Die Zukunft des Reisens mit der Bahn“ –  in der Umsetzung gab es keine Vorgaben.

Und das Resultat überzeugte die Jury: Die Nachwuchskreativen schossen ein echtes Feuerwerk ab. Jede Arbeit ist in Idee, Stil und Umsetzung einzigartig. Kein leichtes Unterfangen für die Jury, die Sieger zu küren: Am Ende hatten Patricia Cüppers, Melina Dieckgräber und Laura Schwedner mit ihrem gemeinsamen Entwurf die Nase vorn. Vor allem Volker Kregelin, Geschäftsführer der InoSig, war ganz angetan von diesem Entwurf:


Die Siegerinnen mit InoSig-Geschäftsführer Volker Kregelin


„Das Besondere daran: er vereint das „Bleibende‘ – eben dieser Blick, wenn man als Fahrgast im Zug sitzt und aus dem Fenster schaut und die Umrisse etwas verschwimmen, mit  der Zukunft, die noch nicht ganz klar zu erkennen ist.“

Prof. Dr. Dörte Schultze-Seehof, Rektorin und Dekanin des FB Kommunikationsdesign, lobte ebenfalls die Arbeit ihrer Schützlinge: „Der Entwurf hat eine fast malerische Anmutung, ähnlich einem Aquarell, also eine ganz eigene Ästhetik. Und zugleich ist er auch eine  Metapher für das Bahnfahren: Der Blick aus dem Fenster!“   


Alle Teilnehmer mit InoSig-Geschäftsführer Volker Kregelin


Bereits zum dritten Mal fand der Wettbewerb statt - und Geschäftsführer Volker Kregelin und Dr. Michael Bernhardt ließen es sich nicht nehmen, allen Siegern persönlich die Preise zu überreichen.

Platz 1:
Patricia Cüppers
Melina Dieckgräber
Laura Schwedner

Platz 2:
Lia Kurowksi
Miriam Horn

Platz 3:

Teresa Vetter

Quelle: InoSig

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter