News

Quelle: Olaf Müller

InoSig startet eigenen YouTube-Kanal

Seit dem 2. November hat das Berliner Unternehmen seinen eigenen Youtube-Kanal. Auf www.youtube.com/user/Inosig finden Interessierte aktuelle Beiträge und Hintergrundinformationen aus der Welt der Bahntechnik – und außerdem alles über die Projekte der InoSig.

„Gleichzeitig wollen wir natürlich mit dieser  Social Media-Präsenz unsere Attraktivität als potenzieller Arbeitgeber erhöhen. Vor allem für Studenten spielen Social Media Plattformen bei der Jobsuche eine zunehmend größere Rolle“, erklärt InoSig-Geschäftsführer Volker Kregelin das Engagement. „Schließlich sind wir ein junges und dynamisches Berliner Unternehmen im Herzen der Hauptstadt.“  

InoSig-Geschäftsführer Volker Kregelin

YouTube ist der weltweite Marktführer bei Videoportalen, mit durchschnittlich zwei Milliarden Videoaufrufen pro Tag.

Quelle: InoSig

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter