News

Israelische Staatsbahn kauft bei Bombardier

Bombardier Transportation hat von der Israelischen Staatsbahn ISR einen Folgeauftrag zur Lieferung von 72 weiteren Doppelstockwagen erhalten.

Der Auftrag ist Bestandteil des im vergangenen Oktober abgeschlossenen Rahmenvertrags, der neben einem Auftrag über 78 Wagen weitere Lieferoptionen vorsah.

Der Folgeauftrag hat einen Wert von ca. 115 Millionen Euro. Die Produktion der Fahrzeuge wird am Bombardier-Standort Görlitz sowie in Israel erfolgen.

[Quelle: Der Mobilitätsmanager, 14. Dezember 2010] 

News

In diesem Sommer sollte die 60 Jahre alte Fahrleitungsanlage zwischen Brühl und Bonn erneuert werden. Dies wird wahrscheinlich nicht geschehen da von... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation announced today an order from the Queensland Government to deliver modifications to the New... Weiter

Für den Planfeststellungsabschnitt Düsseldorf-Unterrath - Düsseldorf-Kalkum (PFA 3.0a) wurden von der Deutschen Bahn die Planungsunterlagen... Weiter