News

Israelische Staatsbahn kauft bei Bombardier

Bombardier Transportation hat von der Israelischen Staatsbahn ISR einen Folgeauftrag zur Lieferung von 72 weiteren Doppelstockwagen erhalten.

Der Auftrag ist Bestandteil des im vergangenen Oktober abgeschlossenen Rahmenvertrags, der neben einem Auftrag über 78 Wagen weitere Lieferoptionen vorsah.

Der Folgeauftrag hat einen Wert von ca. 115 Millionen Euro. Die Produktion der Fahrzeuge wird am Bombardier-Standort Görlitz sowie in Israel erfolgen.

[Quelle: Der Mobilitätsmanager, 14. Dezember 2010] 

News

In Gerolzhofen hatte der Stadtrat im Juni 2016 die Entwidmung der Bahnstrecke Schweinfurt-Gerolzhofen-Kitzingen beschlossen. Dieser Beschluss wurde... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation announced today that it signed a contract for rolling stock with an undisclosed customer...
Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation has received orders from Railpool, a leading rail vehicle leasing company in Europe, for... Weiter