News

Quelle: Eurailpress

Konzept für Schieneninfrastruktur

Vom Verband Region Stuttgart (VRS) ist ein Zukunftskonzept für die Schieneninfrastruktur beschlossen worden.

Ein Schwerpunkt ist dabei die mögliche Weiternutzung der Panoramabahn nach Inbetriebnahme von Stuttgart 21. Dafür sollen die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten geprüft werden.

News

Im Zuge der Sanierung der Umgehungsstraße Heumaden wird auch für die künftige Hermann-Hesse-Bahn ein erstes Bauwerk errichtet. Es werden die...
Weiter

Die Mehrkosten des Projekts Stuttgart 21 möchte das Land Baden-Württemberg nicht mittragen. Es wurde fristgerecht beim Verwaltungsgericht Stuttgart...
Weiter

Bombardier today reported its fourth quarter and full year 2017 results, highlighting solid financial and operational performance across the... Weiter