News

Quelle: Eurailpress

Korridor Rhein – Alpen 2022 mit ETCS

Der 1450 Kilometer lange Korridor Rhein – Alpen soll 2022 mit ETCS Level 2 ausgerüstet sein. Das Ergebnis einer entsprechenden Machbarkeitsstudie soll noch 2018 vorliegen.

Mit ETCS könnten die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 % erhöht werden.

Bis 2030 sollen rund 80 % des deutschen Schienennetzes ohne Signale betrieben werden.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter