News

Quelle: Eurailpress

Korridor Rhein – Alpen 2022 mit ETCS

Der 1450 Kilometer lange Korridor Rhein – Alpen soll 2022 mit ETCS Level 2 ausgerüstet sein. Das Ergebnis einer entsprechenden Machbarkeitsstudie soll noch 2018 vorliegen.

Mit ETCS könnten die Kapazitäten für den Zugverkehr um bis zu 20 % erhöht werden.

Bis 2030 sollen rund 80 % des deutschen Schienennetzes ohne Signale betrieben werden.

News

Der Ersatzneubau der Alten Levensauer Hochbrücke bei Kiel über den Nord-Ostsee-Kanal wird vorbereitet. Ab Oktober 2018 bis Juni 2019 wird das Baufeld...
Weiter

Die DB Netz wird von Juni 2019 bis 2023 die beiden 1991 eröffneten Schnellfahrstrecken Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart sanieren und Gleise...
Weiter

In das ESTW des Bahnknotens Leipzig wurde eine neue Steuerungssoftware eingespielt und die im vergangenen Jahr neu errichtete Bahntechnik mit deren...
Weiter