News

Quelle: Eurailpress

Lärmabhängige Trassenpreise

Die Wirkung bestehender Regelungen zu lärmabhängigen Trassenpreisen wird von der EU-Kommission überprüft.

Bis zum 20.06.2018 kann dazu ein Fragebogen ausgefüllt werden. Eine Befragung von Experten durch externe Berater schließt sich im zweiten Quartal an.

Politisches Ziel der EU-Kommission ist die Senkung des Lärms durch Schienengüterverkehr. Durch Umrüstung der Bremssysteme auf „leise Wagen“ kann dies am besten erreicht werden. Die Kosten der Umrüstung auf Verbundstoff-Bremssohlen sollen durch niedrige Trassenpreisekompensiert werden.

News

Mobility leader Bombardier Transportation officially introduced its new BOMBARDIER TRAXX 3 platform at their Kassel site in Germany yesterday. At the... Weiter

The leading rail technology provider, Bombardier Transportation and the Austrian Federal Railways (ÖBB) signed a call-off order for the delivery of 25... Weiter

Das Beteiligungsforum für die Ausbau- und Neubaustrecke Fulda – Gerstungen hat sich konstituiert. Es setzt sich aus Vertretern aus Politik,...
Weiter