News

Quelle: Eurailpress

Lückenschluss Deutschland und Polen

Die für den europäischen Schienengüterverkehr bedeutungsvolle Verbindung Knappenrode – Niesky – Horka ging mit einer Fahrt eines Sonderzuges und einem Festakt in Nieskyin Betrieb.

Die über 55 km lange Strecke wurde seit 2010 zweigleisig ausgebaut, elektrifiziert und mit ETCS ausgerüstet. Sie ist für bis zu 170 Züge täglich ausgelegt.

Die Gesamtkosten betrugen etwa 500 Mio. EUR.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter