News

Quelle: Eurailpress

Lückenschluss Deutschland und Polen

Die für den europäischen Schienengüterverkehr bedeutungsvolle Verbindung Knappenrode – Niesky – Horka ging mit einer Fahrt eines Sonderzuges und einem Festakt in Nieskyin Betrieb.

Die über 55 km lange Strecke wurde seit 2010 zweigleisig ausgebaut, elektrifiziert und mit ETCS ausgerüstet. Sie ist für bis zu 170 Züge täglich ausgelegt.

Die Gesamtkosten betrugen etwa 500 Mio. EUR.

News

Das Land Baden-Württemberg und DB Station & Service haben die Eckpunkte für eine Rahmenvereinbarung zur Modernisierung weiterer Bahnhöfe... Weiter

Mobility technology solution provider Bombardier Transportation has signed a new services contract with AB Transitio, Sweden’s rail vehicle leasing... Weiter

Für die etwa 45 km lange Ausbaustrecke der Rheintalbahn in der Freiburger Buchthat die Deutsche Bahn den Generalplanungsauftrag vergeben. Ab Januar... Weiter