News

Quelle: Eurailpress

MegaHub Lehrte

Für das MegaHub Lehrte haben die Bauhauptleistungen begonnen. Der Neubau des Umschlagbahnhofs wird als Hub für den gesamten nordwestdeutschen Raum errichtet.

Wichtigster Teil wird eine vollautomatische Sortieranlage. Dadurch werden die Umschlagzeiten deutlich verkürzt. Außerdem werden die Aufgaben des innerstädtischen Umschlagbahnhofs Hannover-Linden übernommen.

Der Neubau soll etwa 100 Mio. EUR kosten und bis Ende 2019 fertiggestellt sein.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter