News

Quelle: Eurailpress

Mitte-Deutschland-Verbindung bogenschnell

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember wird die Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gera wieder bogenschnell befahrbar sein.

Zwischen dem 18. und dem 20.10.2016 finden Messfahrten für künftigen Einsatz von Neigetechnikzügen statt.

Seit 2014 erfolgt der zweigleisige Ausbau des rund 66 km langen Streckenabschnitts. Bislang wurden 77 Mio. EUR investiert.

Das Land Thüringen wünscht weiter aber auch die Elektrifizierung.

News

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg hat mit der DB Station und Service AG eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Es geht... Weiter

Laut Jahresbericht wurden 2017 etwa 74% der Verkehrsleistung durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG erbracht. Der Schienenpersonenfernverkehr... Weiter

Mobility technology leader Bombardier Transportation has won a new contract to supply an additional 40 BOMBARDIER MOVIA metro cars to Delhi Metro Rail... Weiter