News

Quelle: Eurailpress

Modernisierung von 25 Stationen

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und die DB Station & Service unterzeichneten eine Rahmenvereinbarung für ein Stationsentwicklungsprogramm.

In 25 Einzelvorhaben sollen in den nächsten Jahren die behindertengerechte Erschließung der Bahnsteige und das Erscheinungsbild der Haltepunkte durch Einbau von neuen Beleuchtungen, Sitzen und Anzeigetafeln verbessert werden.

Die Kosten sind mit etwa 34,5 Mio. EUR veranschlagt. Die Modernisierung soll 2025 abgeschlossen sein.

News

Vorübergehende Rabatte auf Trassenbenutzungsgebühren sind vom EU-Ministerrat endgültig genehmigt worden. Infrastrukturbetreiber dürfen dann... Weiter

Bombardier Transportation recently celebrated the delivery of the 800th BOMBARDIER MOVIA metro car to India’s Delhi Metro Rail Corporation Ltd (DMRC).... Weiter

Eine Studie im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg zeigt die Machbarkeit der U7-Verlängerung zum Großflughafen BER. Laut der vorgeschlagenen... Weiter