News

Quelle: Eurailpress

Mühldorf–Tüßling zweigleisig ausgebaut

Für den zweigleisigen Zugbetrieb zwischen Mühldorf/Inn und Tüßling gab der Bundesverkehrsminister grünes Licht.

Damit wird ein Nadelöhr an der Strecke München–Mühldorf–Freilassing aufgelöst. Bisher teilten sich täglich 140 Züge auf 11 km Länge ein Gleis.

Es mussten zahlreiche Brücken neu gebaut werden. Dobrindt bekräftigte das Ziel, die Strecke München–Freilassing durchgängig zu elektrifizieren und weiter auszubauen.

News

In dem aktuellen Gesetzentwurf der Bundesregierung zum beschleunigten Ausbau von Verkehrsprojekten ist der zweigleisige Ausbau der Marschbahn zwischen... Weiter

Bei der Modernisierung der Strecke Magdeburg – Halle (Saale)gibt es Verzögerungen. Die Ursache sind erhebliche Probleme mit dem Baugrund. Dadurch... Weiter

Ein durch den Bund beauftragter Gutachter hat laut Bundesregierung einen „theoretischen Nachholbedarf" bei Investitionen in die Infrastruktur der... Weiter