News

Nach dem Orkan: Verkehr ist wieder angelaufen

Nach dem gestrigen Orkan in Norddeutschland ist der Verkehr in weiten Teilen Deutschlands wieder angelaufen. Aktuell kommt es jedoch noch vor allem in Norddeutschland zu starken Beeinträchtigungen durch Aufräumarbeiten infolge des Unwetters. Besonders Schleswig-Holstein, der Raum Hamburg sowie der Raum Bremen wurden von dem Sturmtief „Christian“ stark getroffen. Aufgrund der Streckensperrungen in Schleswig-Holstein ist mit zusätzlichen Umstiegen und Fahrzeitverlusten bei Fahrten in dieser Region zu rechnen. In Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es kaum noch wetterbedingte Einschränkungen.

Seit heute sind im Fernverkehr die Strecken Hamburg–Kopenhagen und Osnabrück–Amsterdam wieder befahrbar. Gestern konnten bereits die Strecken Hamburg–Berlin, Hannover–Hamburg, Hannover–Bremen und Hamburg–Lübeck wieder in Betrieb genommen werden.

Quelle: Deutsche Bahn

News

Die Deutsche Bahn und der Bund kommen bei der Lärmsanierung der Schiene gut voran. In den vergangenen Jahren ist die Lärmbelastung entlang der... Weiter

Global mobility solution provider Bombardier Transportation delivered the 200th BOMBARDIER FLEXITY Berlin low-floor tram to Berlin’s public transport... Weiter

Der regionale Verkehrsausschuss des Verbandes der Region Stuttgart hat eine Infrastrukturoffensive für die S-Bahn beschlossen. Es sind verschiedene... Weiter