News

Quelle: Eurailpress

Neue Bahnbrücke im Emder Hafen

Am Emder Hafen wurde eine neuerrichtete 78 m lange Trogbrücke für den Schienengüterverkehr freigegeben.

Die alte Brücke genügte aufgrund der geringen Breite den aktuellen Anforderungen moderner Güterwaggons nicht mehr. Mit 8,80 m Breite können jetzt auch moderne Waggons mit breiterem Lademaß die Brücke befahren.

Die rund 550 t schwere neue Stahlkonstruktion ist in nur sechs Monaten Bauzeit entstanden. Die Gesamtkosten lagen bei rund 6,1 Mio. EUR.

News

Im Interview mit der FAZ wies der Vorstandschef der Deutschen Bahn Richard Lutz auf die Überalterte Infrastruktur und fehlende Gleise hin. Für mehr... Weiter

Laut dem Stationsbericht 2018 befinden sich die knapp 300 Bahnhöfe im Gebiet des Verkehrsbundes Rhein-Ruhr in einem schlechteren Zustand als im... Weiter

Im Industriepark Köln Nord soll ein Logistikzentrum gebaut werden. Dazu möchte die Häfen und Güterverkehr Köln AG ein Grundstück erwerben. Darauf... Weiter