News

Quelle: Eurailpress

Neue Bahnverladeanlage in Rheinland-Raffinerie

In der Rheinland-Raffinerie in Wesseling baut Shell eine neue Verladeanlage für Kesselwagen.

Die Bedeutung der Anlage ist laut Pressesprecher Jan Zeese „hoch“,  da viele Kunden, die über einen Gleisanschluss verfügen, bisher nur per Schiff und Lastwagen versorgt werden können.

Die Verladeanlage wird demnächst fertiggestellt werden.

News

Der Ausbau der S-Bahnlinie S 60 in Stuttgart zwischen Böblingen und Renningen wird deutlich mehr kosten als angenommen. Statt der geplanten 150 Mio.... Weiter

Der Rangierbahnhof in Hamm soll reaktiviert werden. Die Deutsche Bahn möchte auf der gröstenteils stillgelegten Anlage einen Container-Umschlag... Weiter

Für die Strecke zwischen Angermünden und der Grenze zu Polen bei Stettin ist schon lange ein zweigleisiger Ausbau geplant. Der Bund und die Länder... Weiter