News

Quelle: Eurailpress

Neue Bahnverladeanlage in Rheinland-Raffinerie

In der Rheinland-Raffinerie in Wesseling baut Shell eine neue Verladeanlage für Kesselwagen.

Die Bedeutung der Anlage ist laut Pressesprecher Jan Zeese „hoch“,  da viele Kunden, die über einen Gleisanschluss verfügen, bisher nur per Schiff und Lastwagen versorgt werden können.

Die Verladeanlage wird demnächst fertiggestellt werden.

News

Die Mitte-Deutschland-Verbindung zwischen Weimar und Gößnitz wird von der Deutschen Bahn erst bis Ende 2028 mit einer Oberleitung ausgestattet. Der...
Weiter

Für das MegaHub Lehrte haben die Bauhauptleistungen begonnen. Der Neubau des Umschlagbahnhofs wird als Hub für den gesamten nordwestdeutschen Raum...
Weiter

Die Strecke 6142 Cottbus-Görlitz im Abschnitt Weißwasser-Rietschen wird verlegt.
Dies wird durch das Fortschreiten des Tagebaus Reichwalde in... Weiter