News

Neue U-Bahn-Wagen für Delhi

Bombardier Transportation hat von der Delhi Metro Rail Corporation Ltd. (DMRC) einen Auftrag über die Lieferung von weiteren 76 Bombardier Movia U-Bahn-Wagen erhalten.  Das Auftragsvolumen beträgt 84 Millionen Euro. Es handelt sich um einen Folgeauftrag, Mitte 2010 waren bereits 114 Fahrzeuge bestellt worden. Die Auslieferung wird im dritten Quartal 2012 beginnen und soll Anfang 2013 abgeschlossen sein.

Einschließlich der neu beauftragten Züge wird die DMRC eine Flotte von insgesamt 614 MOVIA U-Bahn-Fahrzeugen betreiben, eine der größten weltweit. Der Betreiber profitiert dabei von Rationalisierungseffekten bei Anschaffungs- und Wartungskosten. Etwa 460 Wagen sind im U-Bahn-Netz der indischen Hauptstadt bereits im Einsatz.

Quelle: Bombardier Transportation

News

Die ÖBB-Infrastruktur AG stellt ihre Bahnstromversorgung auf 100 % grünen Strom um. Dabei erzeugen die acht eigenen Wasserkraftwerke etwa ein Drittel...
Weiter

Der Dortmunder Hauptbahnhof soll bis 2024 modernisiert und komplett barrierefrei werden. Es werden 14 Fahrtreppen und 7 Aufzüge installiert. Alle...
Weiter

Beim Tunnel Feuerbach in Stuttgart 21 wurde der Durchschlag feierlich begangen. Der Tunnel ist Teil der Nordanbindung des künftigen Tunnelbahnhofs...
Weiter